Obst-Quark-Auflauf

Zutaten:

500g Quark ( mager oder 20% )

300g Frischkäse natur

100g Erythrit

4 Eier

Vanillearoma z.B. Flavordrops

80g Haferkleie

Obst nach Wahl

Einfache Zubereitung:

Alles gut verrühren, bis auf das Obst,

in eine gefettete Auflaufform gießen,

zum Schluss mit Obst ( Himbeeren, Äpfel, Rharbarber, Erdbeeren nach Wunsch) belegen, ab in den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca.40min.

Schmeckt warm wie kalt und kann man auch prima portionsweise einfrieren!

Möhren-Zucchini Küchlein

Für die Küchlein brauchst Du:

1 Zucchini

2 Möhren

2 Eier

Herzhaften Käse nach Belieben ( Cheddar o.ä.)

Gewürze

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, Möhren schälen und beides fein raspeln.

Die Eier, Gewürze ( Salz/Pfeffer/Kräuter) und den Käse hinzufügen.

Das Ganze 15-20min.durchziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die durchgezogene Masse durch ein feines Sieb drücken, damit die entstandene Flüssigkeit ablaufen kann.

Häufchen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech setzen und ca. 20-25min.backen.

Fertig!

Kann man auch prima einfrieren!

 

 

Pancakes

Pancakes

Für die schnellen, leckeren Pancakes braucht Ihr:

60 Gramm Frischkäse
2 Eier
1 EL Erythrit
½ TL Zimt

Zubereitung:

Alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig rühren.
Etwas Butter oder Öl in einer kleinen Pfanne auslassen
und die Küchlein bei mittlerer Hitze goldbraun backen.
Vorsichtig wenden!

und mit Beeren und zuckerfreiem Sirup pimpen!

Schokokuchen Brownie-Art

Du benötigst:
4 Eier
80g Erythrit
60g gemahlene Mandeln
2 gestrichene TL Backpulver ( kohlenhydratreduziert )

Zubereitung:

Alles miteinander gründlich durchmischen
Währenddessen: 60g Kokosöl mit 100g Schokolade ( zuckerfrei, z.B. von Frankonia ) im Wasserbad schmelzen und nach und nach zur Rührmasse geben.
In die gefettete Backform füllen ( ich nehme eine Brownieform 33×22, Du kannst aber auch jede andere nehmen ) und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 20 min.backen.
Mein absoluter Favorit!
Ich schneide immer 6-8 Stücke daraus und friere diese in Alufolie ein.
Das klappt prima!